KOSTENLOSE Lieferung ab $80.00 kaufen

So wählen Sie Ihre Beleuchtung aus

So wählen Sie Ihre Beleuchtung aus

Beleuchtung spielt eine wichtige Rolle für die Atmosphäre eines Zuhauses. Neben der Ausleuchtung des Hauses kann Licht auch die Stimmung der Bewohner beeinflussen. Wir sagen Ihnen , wie Sie Beleuchtungskörper auswählen , die Ihr Zuhause attraktiver machen können.

Die Wahl der richtigen Beleuchtung für verschiedene Räume in Ihrem Zuhause kann kompliziert sein. Es gibt helle Lichter, gedämpfte Lichter, Pendelleuchten, Wandleuchten, Kronleuchter und LEDs; Es gibt so viele Lichter! Und wenn Sie schon einmal in einem Geschäft waren, das Beleuchtungskörper verkauft, werden Sie genau verstehen, wovon ich spreche.

Es wird viel Zeit und Mühe in die Auswahl der perfekten Leuchten gesteckt, die zu Ihnen und dem Raum, in dem sie platziert werden, passen. Sie müssen beispielsweise darauf achten, dass Sie Beleuchtungskörper gewählt haben, die eine tatsächliche Funktion erfüllen, für eine ausreichende Beleuchtung sorgen und ein stilistisches Element zur Ästhetik des Raumes hinzufügen. Sie können eine einfache moderne Deckenleuchte nicht in einen Raum voller antiker Möbel stellen, sie passt nicht dazu!

Dabei helfen wir Ihnen. Wenn Sie etwas mehr über die Beleuchtungsmöglichkeiten erfahren möchten, die Ihnen zur Verfügung stehen, und wie Sie die richtige Beleuchtung für jeden Raum in Ihrem Zuhause auswählen, sind Sie hier genau richtig. Fangen wir an, denn gemeinsam gibt es so einiges zu sehen!

Zunächst einmal gibt es drei Arten von Beleuchtung ... was ist das?


Beginnen wir mit den verschiedenen Beleuchtungsarten, aus denen Sie wählen können:

1. Ambientebeleuchtung

2. Arbeitsplatzbeleuchtung

3. Akzentbeleuchtung

Oftmals werden Sie feststellen, dass jeder Raum über mindestens zwei verschiedene Beleuchtungsarten verfügt, aber manchmal verfügt ein Raum über alle drei. Finden Sie unten heraus, was jede Art von Licht bewirkt.



Umgebungsbeleuchtung

Allgemeinbeleuchtung bezieht sich auf die Lichtquelle , die für die primäre Beleuchtung des Bereichs sorgt. Sie wird in der Regel symmetrisch und regelmäßig in der Mitte des Raumes platziert und soll dafür sorgen, dass der gesamte Raum gut beleuchtet ist.

Es ist die Beleuchtung, die dazu beiträgt, in einem Raum eine bestimmte Atmosphäre zu schaffen. Wenn Sie beispielsweise eine festliche, intime Atmosphäre schaffen möchten, die zum Entspannen oder Arbeiten einlädt, sollte stimmungsvolles Licht verwendet werden. Mit der LED-Technologie können Sie Dimmer verwenden, mit denen Sie die Lichtintensität Ihrer Beleuchtungskörper anpassen können , wodurch Sie je nach Bedarf und Situation eine viel gedämpftere oder im Gegenteil viel hellere Beleuchtung erzeugen können.



Arbeitsbeleuchtung


Arbeitsbeleuchtung wird verwendet, um bestimmte Aktivitäten zu beleuchten, z. B. das Lesen eines Buches, die Arbeit am Schreibtisch oder das Auftragen von Make-up vor einem Spiegel. Mit diesen Leuchten wird nie ein ganzer Raum beleuchtet, sondern nur ein kleiner Teil des Raumes.

Arbeitsleuchten gibt es in allen Formen und Größen. Sie können an der Wand befestigt, auf einen Schreibtisch gestellt oder in einen Spiegel eingebaut werden. Einige von ihnen können sogar gedreht oder gedreht werden, sodass Sie sie in jedem gewünschten Winkel an die gewünschte Stelle bringen können.



Akzentbeleuchtung


Akzentbeleuchtung ist die dekorativste Beleuchtung in einem Raum. Diese Leuchten lenken die Aufmerksamkeit normalerweise auf ein Objekt, das Sie im Haus bewundern, beispielsweise ein Gemälde, einen Kamin oder ein Bücherregal. Normalerweise heben diese Lichter etwas hervor, das alle Ihre Gäste sehen können.

Akzentleuchten können schlicht und elegant sein, sie können aber auch luxuriös und raffiniert sein. Kronleuchter, Wandlampen und Lampen dienen als Akzentlichter.


Es gibt auch Beleuchtungskategorien.

Nachdem Sie nun die Details zu den Beleuchtungsarten kennen, aus denen Sie wählen können, müssen Sie sich als Nächstes über die verfügbaren Beleuchtungsoptionen informieren. Mal sehen was passiert.



Die Wandleuchten



Wandleuchten werden immer direkt an der Wand montiert. Sie können fest mit der Wand verbunden werden oder zum Anschließen ein Kabel aufgehängt werden.

Typischerweise werden Wandleuchten paarweise gekauft, wobei jede auf einer Seite eines Spiegels, eines Kamins oder eines Bettes platziert wird. Schwingarmleuchter hingegen werden typischerweise einzeln als Akzentbeleuchtung montiert und lenken die Aufmerksamkeit auf ein Kunstwerk oder ein Bücherregal.


Die Suspensionen

Pendelleuchten sind nicht wie Hängeleuchten, da sie an einer Schnur, Kette oder einem Draht an der Decke aufgehängt werden.

Die Hauptfunktion einer Pendelleuchte besteht darin, als Arbeitsleuchte über einem Esstisch oder einer Kücheninsel zu dienen. Ihre Größe variiert.


Die Kronleuchter


Kronleuchter können als großes Beleuchtungssystem betrachtet werden, da sie mehr als eine Lichtquelle gleichzeitig aussenden. Diese Leuchten hängen immer an der Decke und können je nach Platzierung im Haus funktional oder dekorativ sein.

Ein Kronleuchter ist oft zeitlos im Design und enthält Kristall- und Metallarbeiten. Kristallfacetten erzeugen wunderschöne Lichteffekte an der Decke


Lampen


Sie haben wahrscheinlich bereits eine Leuchte oder Tischlampe in Ihrem Zuhause, aber wenn nicht, ist dies eine weitere Option, die Sie Ihrer Auswahl hinzufügen können. Eine Lampe erhellt nicht den ganzen Raum, weshalb sie sich ideal für eine zusätzliche Beleuchtung eignet.

Diese Lampenkategorie bietet endlose Möglichkeiten. Darüber hinaus lassen sie sich leicht im Raum bewegen und sind recht kostengünstig.




Jeder Raum braucht ein anderes Beleuchtungsschema ... was könnte das sein?

Fast alle Innenräume, Häuser oder Wohnungen, verfügen über einen Eingang, ein Wohn-Esszimmer (manchmal zwei sehr unterschiedliche Räume), eine Küche, ein Schlafzimmer und ein Badezimmer. Mal sehen, welche Beleuchtung jeder Raum haben sollte!


Eingang


Der Eingangsbereich ist der erste Ort, den Ihre Gäste in Ihrem Zuhause sehen, und deshalb sollten Sie ihn freundlich und einladend gestalten. Überladen Sie es nicht mit einer ganzen Reihe von Stehlampen oder Akzentlampen, um bestimmte Bereiche des Raums zu beleuchten. Entscheiden Sie sich stattdessen für einen Kronleuchter oder eine Deckenleuchte in der Mitte (das funktioniert gut bei hohen Decken).

Wenn Sie keine hohe Decke haben, spielt das keine Rolle. Versuchen Sie, eine Leuchte zu wählen, die alles gleichmäßig beleuchtet.


Wohnzimmer


Das Wohnzimmer ist wie geschaffen für Unterhaltung oder Entspannung. Allerdings möchten Sie bei Bedarf Zugriff auf „helles“ Licht haben, möchten es aber nicht ständig nutzen. Hier werden Stehlampen, Tischlampen und Wandlampen Ihre besten Freunde sein.

Auch im Wohnzimmer sind Lichtdimmer sehr nützlich; So können Sie das Licht je nach Stimmung im Raum einschalten und dimmen.



Esszimmer


Das Esszimmer benötigt ausreichend Licht, damit Sie sich bequem am Tisch unterhalten und essen können; Das bedeutet nicht, dass Sie gleich losgehen und ein paar LED-Leuchten kaufen müssen!

Versuchen Sie stattdessen, einen Kerzenständer direkt in die Mitte des Esstisches zu stellen. Wenn Ihnen das Aussehen eines Kronleuchters nicht gefällt, schnappen Sie sich ein paar Pendellampen und hängen Sie sie über den Esstisch; Denken Sie daran: Besorgen Sie sich keine extrem niedrig hängenden Lampen, denn Sie möchten nicht ständig mit dem Kopf dagegen stoßen.



Küche


Es kann schwierig sein, die Küche zu beleuchten, da verschiedene Bereiche des Raums unterschiedliche Beleuchtungsschemata erfordern. Beispielsweise möchten Sie über der Kücheninsel eine starke Beleuchtung anbringen, in den Bereichen der Küche, die nicht so oft genutzt werden, möchten Sie jedoch eine gedämpfte Beleuchtung haben.

Wenn Sie ein großes Waschbecken, eine offene Bar oder eine schöne Kücheninsel haben, sind Pendelleuchten sowohl funktional als auch stilistisch die beste Wahl.



Schlafzimmer


Das Schlafzimmer braucht warmes Licht, mehr nicht. Sie sollten den Raum mit Arbeitsbeleuchtung zentrieren, damit Sie beim Entspannen lesen oder mit einer Lampe neben Ihrem Nachttisch fernsehen können.

In Wohnzimmern funktioniert ein Dimmschalter gut, in Schlafzimmern jedoch auch. Wenn Sie sich für einen Dimmschalter entscheiden, können Sie bei Bedarf, beispielsweise beim Putzen, für helleres Licht sorgen.



Badezimmer


Das Badezimmer und/oder Duschbad ist ein Ort, an dem Licht zur Notwendigkeit wird. Es wird empfohlen, Wandleuchten und helle LED-Leuchten über Badezimmerspiegeln zu installieren, da diese Bereiche die Hauptanziehungspunkte im Badezimmer darstellen.

Achten Sie darauf, diese Leuchten auf Gesichtshöhe zu platzieren, da Sie so das Beste aus ihnen herausholen.



Bevor Sie Beleuchtungskörper auswählen und sich für deren Standort entscheiden, müssen Sie eine klare Vorstellung von der Funktion der Beleuchtung haben, die Sie erreichen möchten. „Ziel sollte es sein, die Anzahl der Leuchten zu minimieren und deren Wirkung und Funktionalität zu maximieren“, betont Komal Vasa, Innenarchitekt und Lichtdesigner aus Mumbai.

Weitere Tipps, die wir Ihnen zur Vervollständigung unseres Artikels geben können:

  • Berücksichtigen Sie die Höhe der Decke, bevor Sie einen Kronleuchter aufhängen. Die Montage muss in einer Höhe von mindestens 3 bis 4 Metern über dem Boden erfolgen.
  • Platzieren Sie die Lampe am Arbeitsplatz im richtigen Winkel, damit keine Schatten auf den Arbeitsbereich fallen
  • Schlafzimmerlampen sollten in bequemer Entfernung zum Bett platziert werden, damit sie leicht zu bedienen sind.
  • Achten Sie bei der Auswahl der Beleuchtungskörper darauf, dass sie zum Gesamtthema des Hauses und zum Möbeldesign passen.
  • Wählen Sie Geräte, die leicht zu warten sind – Ersatzteile und Zubehör sollten in Zukunft leicht zum Austausch verfügbar sein.
  • Sorgen Sie für helle Kinderzimmer. Vermeiden Sie aus Sicherheitsgründen Stehlampen und Glaslampen.


Wir haben die verschiedenen Arten von Beleuchtungskörpern, die Ihnen zur Verfügung stehenden Beleuchtungsoptionen und einige Beispiele für Lampen beschrieben, die Sie in verschiedenen Räumen Ihres Zuhauses platzieren können. Sie haben die Wahl, aber Sie wissen zumindest alles, was Sie wissen müssen, um mit der Verschönerung Ihres Innenraums mit angemessener und Designerbeleuchtung zu beginnen!


0 Kommentare
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Product related to this post

Liquid error (snippets/product-form-secondary line 18): product form must be given a product
See the product

These products may also interest you!

Sur le même sujet...

KUNDENSERVICE rund um die Uhr
Unser Team steht Ihnen gerne zur Verfügung
Anordnung
SICHERE ZAHLUNGEN
Verwaltung unserer Zahlungen
online ist 100 % sicher
GRATISVERSAND
Profitieren Sie von der kostenlosen Lieferung
ab 80€ Einkauf.
ZUFRIEDEN ODER ERSTATTET
Bis zu 14 Tage
Nach dem Empfang
Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website erhalten.